Biographie

Die Hamburger Sopranistin Magdalena Huhn studierte Musikpädagogik an der Hochschule Osnabrück. Darauf folgte ein Bachelorstudium für Gesang Oper/Konzert bei Prof. Markus Köhler an der Hochschule für Musik Detmold. 2015 kehrte sie für einen Master Gesang bei Prof. Geert Smits an der Hochschule für Musik und Theater in ihre Heimat zurück und schloss diesen 2017 mit der Note "sehr gut" ab.
Ihren Schwerpunkt setzte die Sopranistin vermehrt auf die Kirchenmusik, aber sie erarbeitete sich auch Opernpartien, sowie Liedrepertoire verschiedener Epochen.
Wichtige künstlerische Impulse sammelte sie in Meisterkursen bei Sibylla Rubens, Bo Skovhus, Emma Kirkby, Doreen Maria Defeis, James Hooper sowie bei Erik Battaglia.
Konzerte führten sie auch über Deutschland hinaus in die Niederlande, nach Österreich und Ägypten. Sie ist Preisträgerin des Förderpreises des Internationalen Meisterkurses Bel Canto in Wernigerode 2015.